muckich.

Wochenende in Bildern - 15./16. Oktober 2016

von Mama
am 16.10.2016 18:56

Weil ich heute so viele schöne Fotos gemacht habe, mache ich zum ersten Mal auch mit bei "Wochenende in Bildern". Viele andere schöne Beiträge findet ihr bei "Geborgen wachsen" in der Kategorie "Wochenende in Bildern".

Am Samstag habe ich vor lauter vollem Programm leider gar keine Bilder gemacht (das mache ich mit den Fotos von Sonntag dann wieder wett). Die Kinder hatten bei Oma und Opa geschlafen, so dass wir am nächsten Morgen Brötchen mitgebracht und alle gemeinsam gefrühstückt haben. Die Kinder hatten wohl um 5 Uhr morgens fertig angezogen am Bett der Großeltern gestanden und gefragt, was sie denn jetzt machen! ;-) Nach dem Abholen ging es erstmal für die ganze Familie zum Frisör. 


Ich bin anschließend mit den Kindern zum Sport gefahren, der Mann bekam dann noch die Haare geschnitten. Nach dem Mittagessen habe ich mich mit den Kindern aufs Sofa gekuschelt und wir haben eine ganze Weile wirklich tief und fest geschlafen. <3 Das hat gut getan, denn so waren wir fit für die Geburtstagsfeier, zu der wir am Nachmittag eingeladen waren (und zu der wir durch den nicht ganz eingeplanten Mittagsschlaf leider zwei Stunden zu spät kamen). Es war aber dann sehr schön, das Wetter machte mit und die insgesamt über 10 Kinder konnten super draußen im großen Garten spielen, während die Erwachsenen das Geburtstagsgeschenk, nämlich einen Holzofen, auf der Terrasse mit Glühwein einweihen konnten. :-)

Nach so einem Nachmittag und Abend an der frischen Luft sind am Abend alle schnell eingeschlafen. Am Sonntagmorgen konnten wir sogar bis kurz vor neun schlafen, bevor die Kinder uns weckten! Und jetzt habe ich auch Zeit für Fotos gefunden. :-) Es war ein sehr schöner Familiensonntag! Ich lasse einfach die Bilder für sich sprechen:

In Wuppertal begegnet man der Schwebebahn überall. Es gibt sie sogar als Kinderspielplatz! <3 Gesehen und natürlich ausprobiert in Wuppertal-Vohwinkel im Stationsgarten.

Wir wollten eigentlich im Wuppertaler Brauhaus zu Mittag essen, auch, weil wir so nette Erinnerungen an das #wubttika hatten. Erstmal haben wir die schöne Modell-Schwebebahn bewundert, sie sogar beleuchtet war und hin- und herfuhr. Leider gab es hier aber nicht einen einzigen freien Platz und die zweite Etage war geschlossen, so dass wir wieder gehen mussten.

Inzwischen waren wir ziemlich hungrig geworden und landeten im "nächstbesten" Asia-Imbiss, was sich als gute Entscheidung entpuppte. Prima! Ich hatte knuspriges Hühnchen mit Gemüse in Hoisin-Sauce. Nichts Spekatakuläres, aber sehr lecker!

In der Fußgängerzone entdeckten wir einen der vielen schönen bunt angemalten Stromkästen, die es hier in Wuppertal gibt. 

Auf dem Schokoladenfestival "ChocolArt" gab es viel zu sehen, leider eher nur für die Erwachsenen. Es war derart voll, dass die Kinder nicht viel sehen konnten, außer Beine und Füße, oder wir sie auf den Arm nehmen mussten. Hier konnten wir Kakaomalerei bewundern. 

Nachdem wir uns durch ein einige Gänge geschoben haben  haben schieben lassen und ein paar Pralinen einkauften, stellten wir uns noch in einer der langen Schlangen an und ergatterten Früchte in Schokolade. Hmmmm....! Genossen haben wir diese mit Musik im Hintergrund, weil vor dem Haus der Jugend Tango Argentino getanzt wurde, wobei wir noch eine Weile zugeschaut haben, bevor wir wieder zum Schwebebahnhof gewandert sind. 

Auf dem Rückweg konnten wir noch den Antrieb einer Schwebebahn bewundern, der im Stationsgarten in Wuppertal ausgestellt ist. Wie passend, weil Kathi unterwegs noch gefragte hatte, wo denn der Motor der Schwebebahn sitzt! ;-)

Sehr zur Freude des Sohnes konnten wir während der Schwebebahnfahrt übrigens etliche Pokestops mitnehmen, so dass unser Säckchen mit Bällen jetzt wieder gut gefüllt ist. ;-)

Wieder zu Hause eingetrudelt, mussten zuerstmal die am Morgen angesetzten Kristalle bewundert werden. Dass sie farblich so gut zum Pullover passen, ist aber eher Zufall! ;-) Sie können jetzt nun noch weiter gezüchtet werden, das Experiment wird also fortgesetzt. Ich bin gespannt! 

Unser Tag geht gleich zuende mit einem gemeinsamen Abendessen und dann gehen die Kinder auch schon ins Bett. Wenn ich später auf dem Sofa sitze, schaue ich noch in ein paar andere "Wochenende-in-Bildern-Beiträge" rein und gucke mir an, wie euer Wochenende so verlaufen ist!